Zu hoch für mich…

Um Jugendliche von Geschäften zu vertreiben, die davor „herumlungern“, wurde von einer Sicherheitsfirma ein lauter und sehr hoher Ton entwicklet. So hoch, dass nur Jugendliche ihn hören können und sich davon gestört fühlen. Erwachsene, die durch fortgeschrittenes Alter die Fähigkeit verloren haben, Töne von 20 kHz und darunter wahrzunehmen, bemerken diesen Ton gar nicht.

Es war nur ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für alle Schüler, diesen Ton nun auch als Klingelton für Handys anzubieten. Denn mit ihm lassen sich zum Beispiel in Schulen für Lehrer unhörbar Sms empfangen.

Hier ist der Link auf den Ton. Zumindest glaube ich das, denn ich kann ihn nicht hören…

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

6 comments

  1. ich vermute mal eher, dass es diesen ton gar nciht gibt, zumindest auf dem handy. und jeder geld bezahlt für nüscht.
    viele grüße!

  2. Naja, fast richtig, denn der Ton koscht nüscht.

  3. Wat nüscht koscht kann nischt sein ;-)

    Ich bitte mal eben um Quellenangabe, sonst glaub ich vergackeiert zu werden :-))
    L.G. Flocke

  4. (blöde Rechenaufgaben, mein schöner Text …)

    Also dieser Ton quietscht ziemlich grausam, ziemlich penetrant und ziemlich laut. Meint: Sehr wohl deutlich hörbar.
    Ungefähr so wie ein alter Fernseher.

    Falle ich also noch in die Altersklasse „Jugendlich“???

  5. Ok, also Lautsprecher anschalten hilft. Nun höre ich ihn auch… (endlich zahlen sich mal die Ohrstöpsel auf all den Konzerten aus)

Kommentar verfassen