Kritik am Wallstreet Park Plaza in Berlin

plaza.jpg Jetzt sitze ich in diesem Hotel in Berlin und bezahle für pro Nacht etwa 160 Euro für mein Einzelzimmer. Das wäre woanders wirklich günstiger gegangen, aber ich habe mich mal wieder für dieses Haus entschieden, weil…

…die Bettdecken lang genug sind für Menschen des 21sten Jahrhunderts… es wirklich schick ist und in den Zimmern gut riecht… das Frühstücken hier Spaß macht… der Strafzettel fürs Parken vor dem Haus nur halb so teuer ist wie ein reguläres Parkticket… und weil ich mal wieder reingefallen war, als ich gelesen hatte, dass hier „WLAN vorhanden“ sei.

Wie überaus ärgerlich, wenn man dann trotz des gesalzenen Übernachtungspreises nochmal pro Tag 22 Euro für den Zugang zum Internet bezahlen muss – damit surfe ich von zuhause für zwei ganze Monate!

Jedes Mal, wenn ich von hier abreise, habe ich den Vorsatz, ein Verzeichnis aller Hotels zu erstellen, in denen es kostenloses WLAN gibt. Diesmal mehr denn je. Existiert sowas schon? Falls nicht: wer macht mit?

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

11 comments

  1. hmmm, also die hotels die ich derzeit dann mal frequentiere werden noch von meinen eltern finanziert, aber naja.
    was braucht man wohl dazu? also um mitzumachen? ein wenig webspace. okay. solte kein problem sein. unbegrenzt traffic, damit sich möglichst viele beteiligen können. okay, auch noch machbar. aber vor allem braucht man menschen, die sich beteiligen und vor allem: aufmerksamkeit! und außerdem, rein technisch gibt es das ja schon: http://www.hotspot-locations.de/
    könnte man das vielleicht auch etwas kommerzieller gestalten? gut möglich…

  2. Ist ne gute Idee, um anderen Leuten diesen Reinfall zu ersparen. Ich wohne in Luxemburg und komme in deutschen Hotels nicht rum, deshalb kann ich dir leider nicht helfen ^^

  3. Ich hoffe Berlin hat Dir trotzdem gefallen? Gerade jetzt, wo alles noch so schön grün ist und die Temperaturen erträgich sind, find ichs wunderbar.

    Die Idee für so ein Verzeichnis ist sehr gut, problematisch wird wahrscheinlich die laufende Aktualisierung. Daran dürfte es denn wohl scheitern…

  4. bin auch ein mensch des 21. jahrhunderts. aber servietten bekomme ich nie zum zudecken:-)

  5. Hier gibt es eine Übersicht kostenloser Hotspots in deutschen Großstädten:

    http://www.xonio.com/features/feature_14926210.html

    Ich persönlich wundere mich auch, warum nicht mehr Hotels die Chance nutzen, sich mit kostenlosen Serviceangeboten einmalig zu positionieren. Gerade das Image von Hotels ist ja, dass sie bei allen Zusatzangeboten unverschämt abkassieren. Genau mit dem Gegenteil könnte man sich gut positionieren.

    Gruss

    Burkhard

  6. ich hab gestern plazes.com entdeckt, da gibt es gerade in den ballungszentren ein paar interessante daten, danke ich.
    beispielsweise wusste ich bis gestern nicht, dass es im voglhaus kostenloses w-lan gibt. das hat jetzt zwar auf dem ersten blick nichts mit hotels zu tun, allerdings kann bei plazes – sofern vorhanden – ein hotel als hotspot markiert werden

  7. Im Voglhaus kostenloses WLAN? Vergiss es! Waren gerade vorgestern mehrere Stunden mit Notebook da gesessen, obwohl sie KEIN WLAN haben. Schön wär’s, glaub mir…

  8. ja, wäre wirklich schön. noch schöner wäre es vielleicht im aran, aber am schönsten IST es in der kantine (frei nach robert gernhardt und die wlan-situation betreffend)

  9. Wlan kostenlos gibt eschon länger kostenlos in Berlin.
    Seit ca.1 Jahr können alle Gäste kostenlos im gesamten Hotel surfen!
    Das war die beste Idee und ein gute Investition.
    Jetzt gibt es auch noch einen eigenen Blog, der mich auf bodensee-peter aufmerksam machte.
    Ps- Die Zimmer im Berlin Plaza Hotel sind auch günstiger.

    Jo!

  10. Im Hotel Holiday Inn Berlin Mitte gibt es einen Zugang für EUR 5,- für 24 Stunden laufende Zeit- abzusurfen immerhalb von 5 Tagen! Ich denke das ist ein faires, akzeptables Angebot! Die Zimmerpreise bewegen ich so um die 100,- EUR, da reicht es dann auch, wenn das W-Lan „fast“ kostenfrei angeboten wird.

Kommentar verfassen