Fogg up!

Über Deutschland lacht heute die Sonne – nur dieser schöne kleine See da ganz links unten, der wurde vergessen. Hilfe!

Bei uns kam den ganzen Tag nicht ein einziger Sonnenstrahl durch den dichten Nebel. Der Bodensee hängt mal wieder in der Luft…

nebel1.jpg

Ich habe vor Verzweiflung sogar die FeuerNebelwehr gerufen, doch selbst mit ihrer langen Leiter konnten sie nicht helfen. Wobei… am späten Nachmittag, da sah der Nebel, wenn man senkrecht nach oben schaute, schon richtig bläulich aus. Eigentlich in sicheres Zeichen, dass er nur noch wenige Meter hoch ist und die Sonne ihn bald weggestrahl haben würde.

Doch dann wurde es plötzlich dunkel…

nebel2.jpg

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

8 comments

  1. Tja, ein altbekanntes Problem, im Winter hat man Nebel, und im Sommer Besuch (Spruch irgendwo geklaut, weiß aber nicht mehr wo…)

  2. Fünf Jahre hab ich am Bodensee gelebt, sogar direkt in KN, die Nebelzeit ist echt nervig, allerdings überwiegt doch die schöne Zeit, der See ist einfach herrlich… oder?

  3. Hallo Peter,

    das Foto von der Brücke ist doch sehr romantisch. So schön kann Nebel sein.
    Daß der See bei Sonnenschein ganz herrlich ist hab ich ja auch schon gemerkt.

    Gruß aus Kißlegg, ca 25 km nördlich vom See und 300 m höher. Was schließt Du daraus?
    Richtig: Den ganzen Tag Sonne und 15 Grad plus!

    Ich will ja nicht schadenfroh sein.
    Der Alte Hans

  4. ich habe heute im verzweifelten versuch, die batterie meines autos fahrend wieder aufzuladen, das umland von konstanz ausgiebig befahren und an den verrücktesten stellen nebellöcher entdeckt. zwischendurch war ich keine 60 meter über dem see und hatte klare sicht.
    aber davon abgesehen… ich find den nebel zur zeit richtig herrlich

  5. Im Sommer wohnen wird da, wo andere Urlaub machen.

    Oups, was ist nun besser? Nebel oder überfüllte Strassen, überteuerte Cafes und Restaurants, kein Platz im Biergarten, usw.?

    Wenn man mich so fragt, dann nehme ich den Sommer. Man kennt so seine tourifreien Orte. Aber eigentlich ist DER See zu jeder Jahreszeit schön.

    Die Bilder sind übrigens klasse.

    Benno.

  6. Hallo Peter,
    wie hast du das nur wieder geschafft…?

    Ein kleiner online-Beitrag und der Fluch des Bodenseenebels verflüchtigt sich über Nacht.

    Habe auf dem Weg zur Arbeit schon eine sehr schöne Fernsicht geniessen können.

    Alpenpanorama hoch 10

    Grüsse Beand

  7. In FN war es ganz toll: Daheim losgefahren: dicker Nebel!
    150m weiter – blauer Himmel und Sonne.

    Sowas gibts nur am See. Aber trotzdem kriegen mich keine 10Pferde hier weg.

    Ciao und Grüße aus FN
    Jörg – der Themenmixer

Kommentar verfassen