Buchtipp: „iWoz“ von Steve Wozniak

Vor vielen Wochen war ich über dieses Interview gestolpert, in dem sich Guy Kawasaki mit dem Appe-Gründer Steve Wozniak unterhält. Vor wenigen Wochen hatte ich endlich die Zeit gefunden, das Interview anzuschauen. Übrigens sehr empfehlenswert!

iwoz.jpgFür mich war das Interview der Auslöser, mir das Buch „iWoz“ zu kaufen, der Autobiografie von Steve Wozniak, weil ich mehr über ihn wissen wollte.

Steve ist ein wunderbar geradliniger und humorvoller Ingenieur, der – wie fast alle Wunderkinder – seine besten Ideen bereits in den jungen Zwanzigern hatte, und danach noch etliche Jahre davon zehren konnte.

Ich habe das Buch in zwei Abenden durchgelesen, weil ich so sehr davon gefesselt war, und wer sich für skurrile und geniale Erfinder interessiert, wird daran seine Freude haben.

Wer das Buch über meinen Link bestellt, hilft dabei übrigens dem Projekt Laafi, denn 7,5% des Verkaufspreises werden von Amazon an Laafi abgegeben (natürlich ohne das Buch dadurch teurer zu machen).

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.