Can Google Hear Me?

Da sitzt ein junger Kerl namens Aaron nun ein paar Tausend Kilometer von Google entfernt und versucht dieser großen Firma seine Geschäftsidee vorzustellen. Dabei muss Aaron erkennen, dass Google längst eine richtig große Firma ist. Also eine, bei der die rechte Hand nicht weiß, was die linke tut.

So verschallen nämlich sämtliche Kontaktgesuche von Aaron im Rauch, und er schafft es einfach nicht, seine Idee einem Google-Mitarbeiter zu präsentieren.

Doch Aaron hat zwei gute Ideen:

Erstens fliegt er nach Kalifornien und versucht einfach ins Google-Gebäude zu marschieren. Dort will er so lange sitzen bleiben, bis ihm jemand zuhört. Das klappt natürlich nicht. Jeder Gesprächstermin muss per Web-Formular angekündigt werden, doch genau das will bei Aaron nie funktioneren.

Can Google Hear Me
Seine zweite Idee jedoch zündet: er bloggt und video-bloggt seine Odyssee auf der Seite www.cangooglehearme.com so lange, bis Google endlich zuhört.

Herrlich!

(Via GoogleWatchBlog)

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

One comment

Kommentar verfassen