Tourismuscamp Eichstätt

Ein Barcamp ist eine „Unkonferenz“, bei der Ablauf und Inhalt relativ spontan von allen Teilnehmern bestimmt wird. Theoretisch gibt es dort nur Teilnehmer und keine Zuhörer.

Die Idee des Barcamps hält nun auch bei uns im Tourismus Einzug. Die Autoren des lesenswerten Blogs Tourismus Zukunft dürfen sich das Verdienst darum nun an ihr Revers stecken, denn sie veranstalten das erste Tourismuscamp in Eichstätt.

tc.jpg

Es findet statt vom 9.-10. Feburar 2008, ich werde daran teilnehmen und dort vermutlich etwas über die Long-Tail-Therory im Fahrradtourismus erzählen, also über die eher abstrakte Idee, die am Ende zur Realisierung von Bikemap führte.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

5 comments

  1. Dann wäre das hier vielleicht auch was für Dich: http://barcampbodensee.mixxt.eu

    >Meet with Social Web-Geeks from D, A, CH, FL, F, and the erst of Europe.

    Zu den ‚Web-Geeks‘ zähle ich Dich jetzt einfach mal unverschämt dazu ;-)

  2. Das Thema ist auch für das Bodensee Barcamp prädestiniert. Und zwar als Sponsor und als Teilnehmer.
    Siehe:
    http://blog.doubleslash.de/2007/12/17/grunes-licht-fur-web-20-konferenz-am-bodensee-in-friedrichshafen/

  3. @Oliver: Teilnehmer schon, Sponsor leider nicht.

  4. Danke für die Blumen :)

    Es freut uns natürlich sehr, dass Du kommst und einen Vortrag beisteuerst!

    Liebe Grüße aus Eichstätt,

    Florian

Kommentar verfassen