Zerbricht Belgien mit offenen Karten?

Ein Blogger aus einem gebührenfreien Bundesland meinte kürzlich, allein wegen der Sendung „Mit offenen Karten“ wäre er bereits bereit, TV-Gebühren für die Internet-Nutzung zu bezahlen.

Hier ist der Beitrag „Zerbricht Belgien“ aus dieser Serie, der sich wie alle anderen Beiträge in klaren Worten und mit ungemein beruhigender „Bleistift-Animation“ eines Themas annimmt: diesmal erklärt er an der Vergangenheit Belgiens seine gegenwärtigen Zukunftsprobleme:

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

3 comments

  1. Super Spannend, danke

  2. warum kann geschichtsunterricht nicht immer so anschaulich rübergebracht werden?

  3. Sie mögen die Sendung „mit offenen Karten“? Schauen Sie doch mal auf meinem Blog vorbei.

    http://kartenspieler.wordpress.com

Kommentar verfassen