Kaffee mit USV

Heute fiel in Konstanz für 15 Minuten der Strom aus.

Bei uns im Serverraum sichern zwei USVs dabei den Notstrom, um wenigstens noch alle vier Server manuell oder kurz vor Ende des Akkustroms automatisch herunterzufahren.

Als dann himmlische Ruhe im Serverraum herrschte, sind uns zwei wichtige Dinge aufgefallen.

(1) Ohne Strom scheint im fensterlosen Serverraum kein Licht. Da müssen Taschenlampen her!

(2) Ohne Strom gibt es keinen frischen Kaffee. Die erwähnten 15 Minuten sind einigen Kollegen sichtlich schwer gefallen. Ich hörte vom Admin schon den Vorschlag, dass eine USV eigentlich reiche, und die andere doch an die Espressomaschine in die Küche übersiedeln könne…

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

2 comments

  1. oh je,
    das sind ja asiatisch/afrikanische zustände! kauft mehr und teuereren strom! ;)

  2. Bei meinem ehemaligen Arbeitgeber fiel einmal der Strom ausfiel, und die Techniker waren hektisch dabei, die zur Neige gehende USV mit einem mobilen Dieselgenerator zu unterstützen.

    Dann erwischte jemand die Marketingabteilung dabei, wie sie Rechner aus der Aggretgatsleitung wieder aussteckten und die Kaffeemaschine daran anschlossen. Herrje, so schön habe ich meinen Chef noch nie explodieren sehen!

Kommentar verfassen