Bye bye Vista!

Seit sechs Wochen habe ich ein neues Notebook. Sechs Wochen lang hat unser Systemhaus vergebens probiert, das System zum reibungsfreien Laufen zu bekommen. Bis zum Schluss ist Outlook nie wirklich gelaufen.

Heute habe ich mich heute von meinem Betriebssystem getrennt.

Vista fliegt gerade raus, XP (SP2) kommt wieder.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

2 comments

  1. Es gibt schlechtere Entscheidungen ;-) und damit will ich nicht sagen, dass die Entscheidung, ein NB mit Vischda zu kaufen eine schlechte Entscheidung ist. Kommt immer auf das an, was man damit machen will und was darauf laufen soll.

  2. Wie ich schon bei deinem Beitrag „Ich liebe Vista!“ erwähnte, bin ich immer noch glücklicher XP-User, und werde es auch bleiben!

    Vista wird übersprungen :-D

    (Und auf meinem Powerbook läuft eh kein Vista ;-) )

Kommentar verfassen