Digitale Bohème am Bodensee

Heureka, wir haben uns gefunden.

Die DiBoBo hatte heute ihr erstes, nicht aber ihr letztes Treffen. Ab sofort jeden 2. und 4. Sonntag im Monat (=even Sunday) ab 12 Uhr. Ort per Twitter #dibobo, oder oldschoolmäßig: Café Dom bis auf Widerruf.

Hier noch unser obligatorisches Gruppenbild aus dem Café Wessenberg:

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

7 comments

  1. Und nächstes Mal nicht nur das Bob The Builder Memory in Szene setzen, sonder ein paar Rechner aufklappen, bevor das Foto gemacht wird.

  2. Hehe, wollte ich auch gerade schreiben @matze. :)

    Ich konnte leider nicht kommen, aber nächstes Mal klappt’s vielleicht. Schön, dass sich schon so viele Menschen zusammengefunden haben!

  3. Das war ein seeehr netter Tag in KN. ‚In Person‘ ist halt doch was anderes als nur digital.

  4. ein dibo-treffen ohne laptops auf dem tisch? sehr sympathisch.

  5. Wann ist das nächste DiBo-Treffen…?
    *interessehab*

  6. das nächste treffen ist sonntag, den 10.8. im dom ab 12 uhr

  7. Das sieht ja URgemütlich aus! Wenn der Bodensee nur nicht so weit weg wär… Gruss von der DIBOZH ;) Gregory

Kommentar verfassen