Wer kennt weitere Trap-Streets?

Die meisten Landkarten unterliegen einem Copyright. Man darf sie also nicht einfach abzeichnen und das Resultat frei verwenden, weil man sonst das Copyright des Kartenverlags verletzt.

So ist es auch mit der Google-Map, von der man nichtmal einen Screenshot veröffentlichen darf.

Um sich gegen unerlaubtes Abzeichnen ihrer Karten zu schützen, bauen die meisten Verlage bewusst Fehler in ihre Karten ein, so genannte Trap Streets.

Hinter dieser Praxis steckt die veraltete Idee, dass geografische Information durch ein Copyright geschützt werden kann.

Die Openstreetmap hingegen versteht sich als eine freie Weltkarte, die jedermann unter gewissen vernünftigen Bedingungen für alle Zwecke verwenden darf.

Als ich mich heute auf die Suche nach Trap-Streets gemacht habe, konnte ich nur erstaunlich wenige finden.

Hier ist eine solche aus London. Und im OSM-Wiki stehen sogar einige aus den deutschen Städten Zeuthen und Hilden.

Sind euch ähnliche Fehler in der Google-Map aufgefallen, die Trap-Streets sein könnten?

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

8 comments

  1. Klar gibt es sowas. Ich vermute das, was hier als „Wertwiesen“ deklariert ist soll so was sein. Die OSM-Karte gibt die Wirklichkeit viel besser wieder.

    Gruß lovertux

  2. In Würzburg gibt es 2 Stück, kann man auch ganz gut überprüfen, in dem man den Google-Router bemüht, der nutzt nämlich komischerweise diese Straßen nicht. Auf dem Satellitenbild sind sie natürlich auch nicht vorhanden.
    Die Fehler liegen sehr nahe beieinander: http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&time=&date=&ttype=&q=w%3Frzburg&ie=UTF8&om=1&ll=49.800595,9.960394&spn=0.003372,0.01178&t=h&z=17

  3. In Dortmund, in einem Einkaufsgebiet, hat eine Stummelstraße den Namen „Heide“. An der Stelle ist höchstens die Einfahrt zu irgendeinem Parkplatz, aber den Namen „Heide“ gibt es dort definitiv nicht.

  4. Hallo Peter,

    in Kißlegg Pfaffenweiler sind die Straßenbezeichnungen reichlich verkehrt bei Google.
    Gruß aus dem Allgäu
    Hans

  5. @Benno: wenn du tiefer rein zoomst, siehst du, dass sogar nur die Fahrbahn Richtung Innenstadt falsch beschriftet ist. Darum bestimmt ein Fehler. Wie es übrigens etliche in Konstanz gibt, vor allem rund um den Stephansplatz…

Kommentar verfassen