Wien komplett in der Openstreetmap

Der Siegeszug der Openstreetmap als vollständigste Karte der Welt setzt sich fort: nach Hamburg ist mit Wien nun eine weitere große europäische Stadt komplett in der Openstreetmap erfasst. Über 85.000 registrierte User arbeiten unterdessen an der „freien Weltkarte“, und rund 7.000 Straßen sind in Wien erfasst – nur die Rad- und Fußwege sind noch nicht komplett.

Seit heute heise.de darüber berichtet hat, ist die Openstreetmap allerdings kaum noch erreichbar…

Hier ist eine schöne Visualisierung der rasanten Entwicklung der Openstreetmap:

In HD gibt’s den Film direkt bei Vimeo.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

2 comments

  1. Ich sag ja, wir Hamburger sind das Tor zur Welt :D! Ich wußte es schon immer…

Kommentar verfassen