Invention vs Innovation

Durch den Artikel im Stern und durch die Empfehlung von Gabriel lese ich gerade „Kopf schlägt Kapital, von der Lust ein Entrepreneur zu sein“ von Günter Faltin (probelesen, bestellen).

Der Autor lehrt an der FU-Berlin Entrepreneurship, die Lust am selben, sowie die Kunst ein Unternehmen klug, schlank und skalierbar zu führen, und er ist nicht weniger Kambartel-Fan als ich es bin.

Das tut er als Proof of Concept mit seiner eigenen Teekampagne (ich bin Kunde), und das tun auch seine Studenten, z.B. Rafael Kugel mit seinem Rationdrink (ich bin seit 2006 Kundeerster Stunde„).

Im Buch „Kopf schlägt Kapital“ betont Faltin die Unterscheidung zwischen Invention und Innovation, also Erfindung und Innovation. Er zeigt Beispiele auf, um zu verdeutlichen, wie sehr beim erfolgreichen Gründen und führen einer Firma die Erfindung über- und die Innovation unterschätzt wird.

Nicht ganz unternehmensrelevant, aber dennoch erfinderisch und innovativ sind auch diese beiden Meta-Varianten von Stop-Motion:

Takeuchi Taijin hat eine kleine Geschichte als Stop-Motion fotografiert und dann in seinem Zimmer dargestellt und erneut fotografiert (daher „Meta-Stop-Motion“). Er hat sie im April 09 auf Youtube gestellt und sie wurde in knapp 4 Monaten über 2 Millionen Mal angeschaut.

Der Kamera-Hersteller Olympus hat diese Idee von Takeuchi abgeschaut und perfektioniert. Dazu wurde eine Geschichte mit über 60.000 Bildern fotografiert, davon 9.600 ausgedruckt und diese in 1.800 Bildern abfotografiert und als Meta-Stop-Motion in einen Werbefilm verwandelt.

Anfangs machte Olympus ein Geheimnis daraus, wer die eigentliche Idee zu dieser Form von Stop-Motion hatte. Erst nachdem etliche Kommentare bei Youtube darauf verwiesen, wer der Erfinder war, kam Olympus dem Anstand nach und ehrte Takeuchi als Urheber dieser Idee.

Der Olympus-Film ist erst seit 10 Tagen online und wurde bereits eine halbe Million mal angesehen – also ein voller viraler Erfolg.

Olympus-Video via McWinkel.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

3 comments

  1. Erinnert irgendwie sehr an Virgil Widrichs Copyshop… http://www.widrichfilm.com/copyshop

  2. Das Video finde ich sehr innovativ. Die Idee ist sehr gut umgesetzt und was ich bis jetzt darüber gelesen habe, war die Produktion auch kein Pappenstiel. Jedenfalls weckt es Interesse auf die Olympus PEN E-P1.

    Beste Grüße aus Friedrichshafen,
    Michaela

  3. Tolle Filme, tolle Hintergrundstory!

Kommentar verfassen