Bodenseepeter als Seriengründer

Im Februar wurde ich zwei Stunden von der Wirtschaftsredaktion im Hause Gruner + Jahr darüber ausgefragt, wieso ich laufend neue Firmen gründe. Man wollte dem Defekt derer auf die Schliche kommen, die es mir gleich tun, um darüber einen Artikel schreiben.

Dieser ist nun erschienen, im Sonderheft „Gründerzeit“ des Magazins IMPULSE.

Weil die darbenden Verlage lieber über innovative Gründer schreiben als es ihnen gleich zu tun, will ich ihnen jetzt nicht auch noch die schwindenden Einnahmen streitig machen.

Darum gibt es hier nur die ersten drei Seiten des Artikels, in dem über mich geschrieben wird.

Wer sich für den Rest der (wirklich guten!) Zeitschrift interessiert, dem empfehle ich einen Gang zum Kiosk oder ein Abo von IMULSE.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

2 comments

  1. in wien hab ichs bis jetzt nicht gefunden – letzte chance: morawa in der wollzeile.

  2. Interessant finde ich ja die Aussage:
    „Zehn Jahre hat er keinen Urlaub gemacht“,
    Das ist Theorie! Peter, wie siehst du das selbst? Ist dein Leben nicht immer wieder mit Kurzurlauben gefüllt? Siehst du eine Reise beispielsweise nach Berlin oder Australien als reine Geschäftsreise oder auch ein Stück als Urlaub oder Ferien?

Kommentar verfassen