Barcamp Bodensee

Vor zwei Jahren fand in Friedrichshafen das erste Barcamp am Bodensee statt.

Damals trafen sich 120 Teilnehmer und diskutierten zwei Tage lang vor und nach spontan gehaltenen Vorträgen über die Entwicklung des Webs. Meine Bilder vom ersten Barcamp stehen auf Flickr.

Für den Bodensee als touristische Destination war dieses Barcamp eine Werbung allererster Güte – und darüber hinaus auch noch gratis. Alle Kosten wurden von Sponsoren getragen, und die Organisation von Freiwilligen gestemmt (allen voran Oliver Gassner). Über 13.000 Suchtreffer listete Google in den Tagen danach – also eine größere mediale Reichweite als wenn hiesige Touristiker ein Jahr lang auf Roadshows und Messen reisen und dabei nicht nur ihre wertvolle Zeit, sondern auch ein Vermögen verpulvern. Werbung 2.0 schlägt nämlich Werbung 1.0 um ein Vielfaches.

Vom 5.-6. Juni 2010 findet nun das nächste Barcamp am Bodensee statt.

An der FH in Konstanz treffen wir uns dieses Mal, und von den 250 Plätzen sind schon 210 vergeben. Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte dies also rasch tun, bevor das Barcamp (mit über zwei Mal so vielen Teilnehmern wie letztes Jahr) ausgebucht ist.

Vor allem den Touristikern vom Bodensee empfehle ich sehr, mal an einem Barcamp teilzunehmen. Wer nämlich der Puls der Zeit nicht spürt, der gehört vielleicht morgen schon zum alten Eisen, denn:

PS: Der Bodensee-Radweg Service ist auch dieses Mal wieder ein Hauptsponsor des Barcamps und unterstützt damit das Zustandekommen maßgeblich. Weitere Sponsoren werden noch immer gesucht.

Hallo Stadt Konstanz, wär‘ das nicht mal was? Bei Interesse bitte bei mir melden!

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

2 comments

Kommentar verfassen