Zeppelinflug über dem Bodensee

Einen Flug mit dem Zeppelin muss man kaufen.

Oder man propellert den Kameramann des WDR für Aufnahmen im kleinen Sportflieger ein paar Runden um den Zeppelin, und im nächsten Augenblick  wird man eingeladen mitzufliegen. Juhu!

Gute zwei Stunden (oder in anderen Worten: genau vier Gigabyte) lang drehten wir in einem Charterflug unsere Kreise über unseren liebsten Flecken des westlichen Bodensees.

Endlich konnte ich Luftbilder machen ohne dabei selbst zu fliegen. Endlich konnte ich meine Weitwinkelobjektive benutzen ohne immer gleich eine Flügelstrebe im Bild zu haben. Und endlich konnte ich vibrationsfrei Teleaufnahmen machen.

DSC_4338_2

DSC_4347_2

DSC_4334

zepp11

DSC_4397

DSC_4568

DSC_4590

DSC_4595

DSC_4607

DSC_4801_2

DSC_4766_2

DSC_4207

DSC_4212

DSC_4865

DSC_4875_2

DSC_4881

zepp01

DSC_4969_2

DSC_4981

DSC_4982

 

zepp22

 

DSC_5030

Die Fotos sind aus dem Jahr 2007, waren aber durch ein technisches Versehen von meinem Blog verschwunden.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

3 comments

  1. Matthias Brömmelhaus

    Wunderbare Fotos. Sag mal, Peter, worum handelt es sich bei dem Pfeil im Wasser und wo befindet er sich?
    Schönes Regenwochenende,

Kommentar verfassen