Interview mit mir im Velobiz

Im Rahmen meiner skrupellosen Selbstdarstellung verweise ich auf dieses längere Interview, das im alktuellen Velobiz erschienen ist, der Fachzeitschrift für die Fahrrad-Industrie.
Hier ist die Vorstellung von meinem Norwid-Reiserad, das mit dem folgenden Rätsel-Text portraitiert wird:

Norwid Peter Eich

Ich bin das Fahrrad von…

… jemand, dessen Identität für die meisten Marktteilnehmer nicht einfach zu erraten sein dürfte.

Weitaus bekannter als mein Besitzer sind in der Fahrradbranche jedenfalls die Projekte und Unternehmen, die von ihm gestartet wurden. Wie etwa der (nach eigenen Angaben) führende Radtourismusvermarkter in Deutschland und das weltweit meist genutzte Touren- und GPS-Portal im Internet.

Die Liste der erfolgreichen Unternehmungen meines Besitzers, die meist irgendwie mit dem Fahrradtourismus zu haben, ließe sich noch um einige bekannte Namen fortsetzen.

Ich bin nicht nur ein Beleg dafür, dass mein Besitzer ein ausgesprochen velophiler Mensch ist, sondern auch, dass er einen gewissen Hang zum Perfektionismus besitzt.

So musste mein Erbauer, der Norwid-Macher Rudi Pallesen, mich zwei Mal lackieren, nachdem die Farbe des Namensschriftzugs auf dem Unterrohr beim ersten Anlauf noch nicht ganz den Vorstellungen meines Besitzers entsprach.

Wer jetzt genau hinschaut, hat natürlich schon die Lösung gefunden.

Alle anderen: Bitte umblättern.

Und hier das 6-seitige Interview mit mir (ein Klick auf das Bild oder den Link darunter führt zum PDF mit dem Text):

Interview

Das Interview gibt es auch hier als PDF zum Download oder das gesamte Heft bei Issuu.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

Kommentar verfassen