Verlage und das neue Jahrtausend

Das Beste am Autofahren ist der Deutschlandfunk – ich kenne keinen besseren Radiosender. Als ich gestern kurz in meinem Auto fuhr, hörte ich eine Sendung zum Jahr der Chemie, in der drei lesenswerte populärwissenschaftliche Sachbücher vorgestellt wurden, darunter auch “Kettenreaktion” von Hubert Mania. Ich wollte das Buch sofort lesen, hielt kurz an und suchte mit meinem iPhone nach dem Buch, ...

Read More »

Artikel „Warum ich wegen der japanischen Kernkraftwerke nicht besorgt bin“

Ein Wort vorab (am 16.3., also eigentlich Update 4): Die Ereignisse haben die in diesem Artikel geäußerten Voraussagen leider überholt. Ich lasse ihn dennoch unverändert stehen, denn er ist vielfach verlinkt. Der ursprüngliche englische Artikel wurde mittlerweile auf den MIT NSE Nuclear Information Hub umgezogen, wo nun auch die neueren Ereignisse nach jeweiligem Kenntnisstand (von Studenten der Kerntechnik) erklärt werden. ...

Read More »

Klaus Kauker analysiert Lenas Song “Taken By A Stranger”

Nachdem Klaus Kauker letztes Jahr Lenas “Satellite” zerlegte, hat er sich heute Lenas neues Lied “Taken By A Stranger” vorgenommen, mit dem Lena ihren Titel verteidigen will. Sein Video macht mal wieder richtig Lust auf die Musik hinter dem Lautsprecher… wie überhaupt alle seine Videos und seine Webseite. Anschautipp der Woche! Und weil’s so viel Spaß macht, hier auch noch ...

Read More »

Festplatte richtig löschen

Es ist ein wichtiger Unterschied, ob man Daten auf einer Festplatte nur zum Überschreiben frei gibt, oder ob man sie richtig löscht. Ersteres lässt nämlich die Daten genau dort, wo sie sind, und löscht sie nur aus dem Verzeichnis. Verglichen mit einer Bibliothek würde das bedeuten, ein Buch im Regal stehen zu lassen, es aber aus dem Verzeichnis aller Bücher ...

Read More »

LunaTik – iPod am Handgelenk

Seit meinem Philosophie-Studium weiß ich, dass ich einen freien Willen habe. Warum? Weil ich so frei war, es abzubrechen. Doch der freie Wille hat Lücken, Aussetzer und blinde Flecken. Sie treten immer auf, wenn His Steveness „One-More-Thing“ sagt und damit ein neues Apple-Produkt ankündigt. Oder wenn sich ein cooles Start-Up in Kalifornien ein cooles neues Produkt ausdenkt. In solchen Fällen ...

Read More »

Wenn Verträge nach hinten losgehen

Als Veranstalter von Radreisen sind wir immer auf der Suche nach neuen Regionen, in denen wir Pauschalangebote bündeln können – was in der Regel bekannte Radwege sind, zu denen wir die passenden Hotels suchen. Im Altmühltal bekam ein Mitbewerber Wind von unseren Plänen – und offenbar auch Angst davor. Darum ließ er sich einen wunderbaren Trick einfallen: seine Preisvereinbarungen mit ...

Read More »

Ein 3D-Drucker, der sich selbst druckt

Lebewesen sind in der Lage sich selbst zu reproduzieren und damit zu vermehren. RepRap ist ein 3D-Drucker – also ein Drucker, der feine Schichten von geschmolzenem Kunststoff (Polymilchsäure) übereinander auftragen kann, und so dreidimensionale Teile druckt. Er ist so konstruiert, dass er aus möglichst vielen Teilen besteht, die er selbst drucken kann. Eine Idee, die unter anderem auf den Mathematiker ...

Read More »

Noch ein Rekursionswitz

In all den Jahren nach meinem Studium habe ich nur zwei neue gute Mathematikerwitze kennen gelernt, die über das allgemein bekannte Standardwerk hinaus gehen: Googles-Rekursionswitz war der erste, und heute kam dieser: Das „B“ in „Benoit B. Mandelbrot“ steht für „Benoit B. Mandelbrot“.

Read More »

Rosgartenmuseum

Heute war ich mal wieder im Konstanzer Rosgartenmuseum. Herrlich! Meine unbedingte Empfehlung an alle, die es noch nicht kennen oder schon lange nicht mehr dort waren. Hier sind vier spontane Eindrücke: Die erste Stunde habe ich damit verbracht, im Modell von Konstanz spazieren zu gucken, das einer Federzeichnung von 1600 nachgebaut wurde und die Stadt darstellt, wie sie etwa von ...

Read More »

Relevanz von Konstanz versus Bodensee

Mit Google-Trends lässt sich die Häufigkeit verschiedener Suchanfragen miteinander vergleichen. Man sieht damit beispielsweise, dass im Jahresmittel 16% häufiger nach “Konstanz” gegoogelt wird als nach “Bodensee”. Schaut man sich den jahreszeitlichen Verlauf genauer an, so wird klar, dass im Juli 13% häufiger nach nach “Bodensee” gesucht wird, und im November hingegen über doppelt so oft nach “Konstanz”. Der Suchbegriff “Bodensee” ...

Read More »

Tischtuch am Tafelberg

Beim Spaziergang in Kapstadt hatte ich meine Nikon D70 dabei und konnte nicht widerstehen die wehenden Wolken des Tafelbergs zu filmen. Der Tafelberg erhebt sich 1.000 Meter über Kapstadt, und wenn der Wind aus Südosten übers Meer weht, dann wird die feuchte Meeresluft durch die Berge angehoben und kondensiert zu Wolken aus. Doch ein paar Hundert Meter weiter im Norden ...

Read More »