Halbzeit bei der Wette um Bikemap

Vor drei Wochen haben Helge und ich darum gewettet, wer von uns den Zeitpunkt besser schätzen könne, wann Bikemap erstmals mehr Radtouren-Kilometer haben würde als das ADFC-Tourenportal. Am 1. Mai stand es 29.124 km (ADFC) zu 6.691 km (Bikemap). Heute steht es schon 30.396 km (ADFC) zu 13.475 km (Bikemap). Wir haben im bisherigen Schnitt also täglich 250 km aufgeholt ...

Read More »

Matratzenkauderwelsch

Eben war ich in einem „Bettenfachgeschäft“ auf der Suche nach neuen Matratzen, und neben einer Kaufempfehlung für Binninger-Matratzen habe ich mir auch deren Produktkatalog mit nach Hause genommen. Hoffentlich sind deren Produkte besser als ihre Texte. Im Katalog stehen nämlich Sätze wie: Der Nebeneffekt des höheren Gesamtgewichtes ist ein unvermeidbarer Folgeeffekt. Pfuibäh!

Read More »

Sibirische Schwertlilie

Das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried ist dieser Tage besonders sehenswert, denn durch den warmen April steht die Sibirische Schwertlilie schon in voller Blüte. Führungen durch das Wollmatinger Ried veranstaltet der NABU zwei Mal pro Woche, hier die Termine der Führungen.

Read More »

IBT stellt bodensee.eu online

Der Bodensee hat auf www.bodensee.eu eine neue Webseite bekommen. Nach über einem halben Jahr Verspätung ist die Internationale Bodensee-Tourismus GmbH (IBT) endlich damit online gegangen. Wobei sie Besucher, die per Firefox vorbeischauen, noch ganz unfreundlich empfängt, denn damit tut sich dort außer Fehlermeldungen noch gar nichts. Aber für Benutzer des Internet-Explorer ist das im Vergleich zu der bisherigen alten Seite ...

Read More »

Zeitvertreib 2.0

Mit einem Freund am anderen Ende der Welt skypen und derweil gemeinsam bei Flickrvision den hochgeladenen Bildern so lange zuschauen, bis einer von beiden den ersten Fotografen erkennt, dessen Blog-Feed er abonniert hat. Habe verloren…

Read More »

Zweisprachiger See

Am Bodensee werden mindestens zwei Sprachen gesprochen – das zeigen ganz deutlich diese zwei Artikel des selben Autors in zwei Zeitungen, zwischen denen knapp 50km liegen…

Read More »

Und täglich grast das Reh

Da isses wieder, das Reh an unserem Büro, unser Büreh, und schlägt sich den Bauch mit den hoffentlich bald blühenden Sibirischen Schwertlilien voll. Kaum verschwindet es, kommt übrigens immer der Fette Fuchs auf seiner täglichen Patrollie, von dem ich leider noch kein Foto habe. Vielleicht schämt der sich sich ja auch wegen seines Ranzens und rennt deshalb immer so schnell ...

Read More »

Schweizer Züge in Echtzeit

Dieses Mashup der Google-Maps gefällt mir sehr. Man sieht die Züge der Schweizer Bahnen in Echtzeit durch die Karte fahren, und beim Klick auf einen Zug erscheint dessen Fahrplan.

Read More »

Tag-Cloud in Beamtensprech

Heute musste ich mich durch die Publikation eines politischen Organs kämpfen. Das war zwar kein Vergnügen, doch nutzte ich die Gelegenheit, um meinen Wortschatz in Beamtisch ein wenig zu trainieren. Die folgenden Phrasen haben es bis in mein Notizbuch Vokabelheft geschafft: Handlungsfelder eruieren… Umsetzung von Maßnahmen… Aktivitäten ermitteln… Verfahren wählen… Durchführung einer Erhebung… Maßnahmenpakete bereitstellen… verkehrsmittelübergreifende Handlungskonzepte… Mobilitätsmanagementkonzept. Es gibt ...

Read More »

Inselhüpfen-Heft ist druckfertig

Vor sechs Wochen hatte ich unseren ersten Entwurf des kleinen Inselhüpfen-Heftes online gestellt und um Kritik gebeten. Die kam reichlich, sehr offen und erstaunlich hilfreich. Danke dafür, und vor allem an Bernd Röthlingshöfer, der uns beim Texten gut unter die Arme gegriffen hat. Nun ist das Heft zu 99% fertig. Kleinkorrekturhinweise dennoch erbeten. Ende der Woche geht es in den ...

Read More »

Reboot 9.0

Am 30.-31. Mai werde ich auf der Reboot 9.0 in Kopenhagen sein, und ich freue mich schon auf das anschließende Wochenende in diesem schönen Hotel.

Read More »

Deutsch 2.0

Wenn das schönste Wort der deutschen Sprache (a) online und (b) in den letzten Jahren gesucht worden wäre, so könnte in der Kategorie „Adjektive“ das dabei rausgekommen sein: unkonferenzig barcamphaft webzweinullig Habt ihr weitere Vorschlage?

Read More »

Laster-Pflaster

Wir haben mehrere Transporter, die täglich rund um den Bodensee düsen und dabei die Koffer unserer radelnden Kunden von einem Hotel zum nächsten transportieren. Die Erfahrung lehrte uns, dass solche Autos möglichst keine Hochdächer haben sollten, weil etliche Eingänge von Hotels ziemlich niedrig überdachte Eingänge haben. Offenbar hat man beim DPD gestern dieselbe Erfahrung gemacht.

Read More »

Wir saugen und blasen

Bevor wir im Dezember unser neues Büro bezogen haben, hatte ich mir bei den Verhandlungen um den Mietvertrag einen letzten Verhandlungspunkt ausgedacht: wir ziehen nur ein, wenn man uns eine schöne Terrasse bauen würde. Dieser Punkt ging glatt durch, und die Arbeiten an der Terrasse haben heute begonnen. Und zwar mit dem Abtragen des Kieses vom Hallendach, auf das unsere ...

Read More »

Kundenlob

Das Inselhüpfen ist bewirbt sich in erster Linie durch Mund-zu-Mund-Propaganda zufriedener Kunden. Auf einen Beschwerdebrief bekommen wir rechnerisch etwa 15 unaufgeforderte Dankesschreiben, und das ist für einen Reiseveranstalter schon eine ungewöhnlich gute Quote. So gesehen ist Kundenlob fast schon ein wenige zur Routine geworden für uns. Dennoch haben wir uns heute im Büro riesig gefreut über das überschwängliche Schreiben einer ...

Read More »

Reality 2.0

Kürzlich flog ich als Pilot einen Rundflug über dem Bodensee. Die Studentin zu meiner Rechten schaute eine Stunde lang begeistert durch das Fenster hinab, und als wir kurz vor der Landung noch eine Bonus-Runde über ihrem Haus kreisten, da sagte sie: Wow, das ist ja noch besser als Google-Earth

Read More »

Hül&#287ü.at

Übers Wochenende bin ich zu Gast bei Helge in Istanbul Wien. (Nein, das ist keine Fotomontage. Ich habe nur Helges Kopf freigestellt.)

Read More »

Auf der anderen Seite der Welt…

Eben habe ich mal ausgerechnet, was eigentlich gegenüber von Konstanz liegt. Also ich meine jetzt nicht Kreuzlingen oder Meersburg, sondern wo ich ankäme, wenn ich ein Loch schnurgerade durch den Erdmittelpunkt auf die andere Seite der Erde graben würde. Leider bekäme ich dabei nasse Füße. Oder einen nassen Kopf. Denn ich käme etwa 1000 km östlich der Südspitze von Neuseeland ...

Read More »

Polygame Socken

Vor ein paar Jahren hatte ich in einer Hau-Ruck-Aktion alle meine Socken und Strümpfe weggeworfen und mir für ein kleines Vermögen einen komplett neuen Bestand von ein und derselben Marke und Sorte gekauft (Falke Family), und diese auch fast alle in schwarz. Warum? Weil ich es leid war, nach jedem Waschgang die jeweiligen Paare wieder zusammenpuzzeln zu müssen. Mit dem ...

Read More »

Der Deppen-Trick

Wasser fließt immer bergab, und Radler bahnen sich meist dort den Weg, wo sie am am sichersten, am schnellsten und am bequemsten vorankommen. Diese Routen decken sich nicht immer mit den Gedanken der Stadtplaner, die sich diese oftmals jedoch gar nicht machen. Wenn also die Radler an einer Stelle partout nicht so radeln wollen, wie es sich die Schreibtischplaner vorstellen, ...

Read More »