Peter und das Fliegende Spaghetti-Monster

Ja, ich bin Pastafariani, also ein Anhänger der Kirche des Fliegenden Spaghetti-Monsters (FSM). Jetzt isses also raus…

Noch nie gehört? Ist ein bisschen sowas wie Atheismus, macht aber mehr Spaß. Der besondere (und historisch bedingte) Schwerpunkt liegt zwar auf dem Durchdenkakaoziehen von Kreationismus und Intelligent-Design, aber diese Kirche bietet noch viel mehr!

Hier gibt es ein paar gute Argumente für FSM, zB sind dies die 52 (!) Feiertage, sowie der Biervulkan und die Stripperfabrik im Himmel.

Wichtigster Glaubensinhalt ist, die sinkende Zahl der Piraten als Ursache für die globale Erwärmung zu sehen – empirisch sitzt das nämlich bombenfest, wurde bis heute nicht widerlegt.

Kircheneintritte gibt es mW nur in der ensprechenden Gruppe bei Facebook – cu there!

Sehr lesenswert ist der Artikel in/aus der Welt (Lesebefehl!).

Nicht zu vergessen sind der Eintrag bei Wikipedia (auf Englisch noch umfangreicher) sowie die offizielle Webseite.

About Peter Eich

Mathematiker und Philosoph eigentlich, Seriengründer und Investor tatsächlich. Gründer von Inselhüpfen, Radweg-Reisen, Bikemap, Toursprung, Tourbook, Bodensee-Verlag, und Cyclesummit. Außerdem Referent, Immobilien-Investor, Pilot, NLP-Coach und Barista. Und meistens unterwegs.

Kommentar verfassen