WordPress für das iPhone

Heute ist ja wieder so ein internationaler iPhone-Tag, an dem selbst das frühe Aufstehen plötzlich Spaß macht (wobei mir Statusmeldungen wie „Christian Lendl has the new iphone since 00:30h“ schon einen Dämpfer geben). Sollten diese Tage, an denen Seine Stevigkeit die Erde erreicht, nicht endlich nationale Feiertage werden? Immerhin weiß jeder, warum wir den iPhone-Tag feiern. Wer kann das schon ...

Read More »

Bodenseepeter braucht Rat zu Google-Map

Jetzt hoffe ich mal, dass sich unter meinen Lesern jemand findet, der mir bei folgendem Problem helfen kann: Ich führe dieses Verzeichnis aller offenen WLANs am Bodensee. Größere Kartenansicht Die Karte hatte ich mit einem Account bei Google als MyMap angelegt. Irgendwann wurde mir bewusst, dass ich versehentlich mehrere Accounts hatte. Also löschte ich alle bis auf einen. Unter den ...

Read More »

Bin Fonero!

Seit Jahr und Tag hatte ich es mir vorgenommen, heute hat die Installation endlich (reibungsfrei) geklappt: der Bodenseepeter hat nun einen Fonero und ist ein Linus. Was das bedeutet? Ich bin Teil von FON. Das ist der Zusammenschluss von 671.363 WLAN-Besitzern („Foneros“), die sich gegenseitig in ihrem WLAN surfen lassen. Allein in Konstanz sind wir nun schon 30. Mein kleiner ...

Read More »

Schlechter Service von Miles and More

Das Vielfliegerprogramm Miles&More der Lufthansa zeichnet sich durch vieles aus, nicht aber durch Benutzerfreundlichkeit. Sobald ich mir online einen Kontoauszug meiner Prämen- und Statusmeilen ausdrucke, werden die ausgedruckten Kontobewegungen für mich fortan unsichtbar. Wie doof ist das denn? Man stelle sich das im Onlinebanking vor: sobald man einen Auszug einmal gedruckt hat, ist der betreffende Posten online unsichtbar und nie ...

Read More »

Springer stellt um auf Apple

Ich dachte schon, das Geblogge über meinen Wechsel von PC auf Mac würde niemanden interessieren. Weit gefehlt – die Leute da draußen lesen mich nicht nur, sondern sie nehmen sich mein Zeug auch zum Herzen: Eben lese ich, dass nun auch Axel Springer macselt .

Read More »

Streetview der Tour de Fance

Google’s futuristische Autos mit der Kamera auf dem Dach sind längst auch in Europa unterwegs und liefern uns das, was einige als eine Bedrohung ihrer Privatsphäre, andere jedoch als einen weiteren wichtigen Schritt zur geolokalen Suche im Web verstehen. Seit heute sind alle von der Tour de France benutzten Straßen Frankreichs bei Google derart einzusehen. Dumm nur, wenn die Foto-Autos ...

Read More »

Pressefoto fünf Jahre später

Heute haben wir auf die Schnelle ein neues Pressefoto von mir gemacht. Zwischen den beiden Bilder liegen genau fünf Jahre. Die Mundwinkel sind wohl zwischenzeitlich vom vielen Lächeln etwas abgestumpft…

Read More »

Time Machine rockt

Mit dem Programm Time-Machine macht mein MacBook nun jede Stunde automatisch über das WLAN ein sequenzielles Backup mit der 1TB-großen Time-Capsule. Die Installation ging reibungslos, und als alter PCler war ich mehr als überrascht, wie wenige „Knöpfe“ ich drücken musste, bis das Ding zur Tat schritt. Eben schaute ich mir erstmals an, wie ich nun eigentlich auf die Backups zugreifen ...

Read More »

Vodafone Hotline zugequängelt

Durch meinen Umstieg von einem Sony Vaio auf ein MacBook Pro kann ich meine alte Vodafone-UMTS-Karte nicht mehr verwenden. Oder genauer gesagt passt die alte PCMCIA-Karte nicht in das MacBook. Apple hat nur noch den Schlitz für die kleinere (und bessere) Express-Card (hier beide zum Vergleich). Beim Kauf meines MacBooks flüsterte der (ansonsten wirklich gute) Verkäufer von SBS ins Ohr: ...

Read More »

Entourage kann Exchange

Entourage ist Outlook für den Mac, und die 2008er Version kann auch reibungsfrei mit dem Exchange-Server kommunizieren. Eben habe ich endlich die Pfade für die Einrichtung meines Kontos zur Synchronisation mit dem Exchange-Server richtig eingestellt. Unter „Domäne“ gehört also nicht der gesamte Pfad, sondern (in unserem Fall) nur „win2000“, und der Pfad auf den Server muss mit „https“ beginnen statt ...

Read More »

Ops, I did it again

Keine Ahnung, wie diese Paparazzi es trotz meines hohen Tempos immer wieder schaffen beim Knipsen VOR mir her zu fahren… Hier meine rühmliche Sammlung…

Read More »

iPhone will Gmail in den Po schieben

Die sprachliche Internationalisierung eines Web-Projektes ist schon kompliziert genug. Wenn das iPhone die deutsche Version von Gmail im Safari-Browser aber selbstständig auf Bildschirmbreite abkürzt, so kann schon mal was besonders Lustiges dabei heraus kommen:

Read More »

Kroatien-Türkei in Bildern

Mein Quartier in Wien liegt in der Ottakringerstraße. Genau im Schnittpunkt von Türkenviertel und Balkanmeile. Und in der inoffiziellen Fan-Zone beim Spiel Kroatien gegen Türkei. Hier sind Helges Fotos vom gemeinsamen Nachtwey-Abendspaziergang.

Read More »

Regel? Workaround!

Fast jede gut gemeinte Regel, die den Betroffenden einschränkt, führt zu einem (oft sogar kreativen) Workaround. So, wie es in diesem Wiener Taxi passiert, droht auch jede Sicherheitsrichtiline und speziell jede Beschränkung rund um deren Software unterlaufen zu werden. Darum sind speziell dort weniger Regeln oft mehr Sicherheit.

Read More »

Gabriela Montero in Berlin

Wow, habe eben im Spiegel einen Artikel über Gabriela Monteros Live-Konzerte gelesen und mir sofort Tickets für das Konzert in Berlin am 12. November 11. November gekauft. PS: Was, wenn Gabriela und Keith ein klavierspielendes Kind hätten? PPS: Hier noch eine kleine Dokumentation über Gabriela Montero.

Read More »

Warum der Wald ums Verrecken nicht sterben wollte

Willy Marth war bis zu seiner Pensionierung unter anderem als Direktor im Kernforschungszentrum Karlsruhe tätig. Nun schreibt er seinen wunderbar sachlichen Rentnerblog. In diesem Artikel geht er der Frage nach, warum im Schwarzwald eigentlich entgegen aller Vorhersagen auch nach dem Jahr 2000 noch Bäume stehen, und warum alle unsere Nachbarländer damals die Köpfe schüttelten, als uns hierzulande die Waldsterbens-Angst unsere ...

Read More »

Airline-Judo

Airline-Judo ist die Kunst, durch einen verspäteten Flug früher als geplant anzukommen. In meinem Fall habe ich durch einen gezielt langsamen Gang zur Toilette den indirekten Anschlussflug tatsächlich verpasst und stattdessen einen schnelleren Direktflug zum Tagesziel bekommen. Hätte allerdings auch schief gehen können…

Read More »

Palermopeter

Drei Tage Konferenz auf Sizilien liegen hinter mir – 14 Stunden Fliegerei kreuz und quer durch Europa liegen nun vor mir, bis ich am späten Abend in Athen landen werde (fragt nicht warum das so lange dauert, Reisebüros haben DOCH eine Existenzberechtigung). Dort werde ich eine Woche über die Kykladen hüpfen. Theoretisch. Praktisch ist aber IMMER Sturm, wenn ich auf ...

Read More »